top of page
Suche

Ökumenischer Dekanatsgottesdienstin der Weltwoche für die Einheit der ChristInnen


25.1.2023, Krim-Kirche


Der traditionelle ökumenische Dekanatsgottesdienst in der „Weltwoche für die Einheit der Christen“

fand diesmal am 25. Jänner 2023 statt. Wie im Vorjahr feierten die Dekanate Wien 18 und Wien 19 gemeinsam. Diesmal bestand das Liturgenteam aus dem Dechant von Gersthof, der katholischen Pastoralassistentin der Pfarre Franz von Sales, einem serbisch-orthodoxen Geistlichen sowie der evangelischen Pfarrerin der Lutherkirche und einem evangelischen Lektor, der auch die Predigt übernommen hatte. Ein gemischtes Team von Döblinger und Gersthofer Ökumene-MitarbeiterInnen hatte den Gottesdienst und die Liedauswahl nach der ACK-Vorlage gemeinsam vorbereitet. Die ökumenische Feier fand in der Krim-Kirche (Wien 19) der Pfarre Franz von Sales statt. Mit rund 60 Personen war sie gut besucht. Im Anschluss gab es zwar keine Agape, aber einen regen Gedankenaustausch. Leider war sowohl der Dechant von Wien 19 (Unterheiligenstadt) durch ein Kirchenkonzert zur gleichen Stunde (das er als „Hausherr“ eröffnen musste) verhindert, ebenso die beiden altorientalischen Vertreter der Melkiten und der Maroniten, deren Gemeinden in Döbling ansässig sind. Der Gottesdienst war dennoch ein lebendiges Zeugnis für die Gemeinsamkeiten der Christlichen Kirchen.


Dr. Elisabeth Lutter




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page