top of page
Suche

Ökumenischer Erntedankgottesdienst im Schöpfungsmonat

Am Samstag, den 23. September, fand in der Organisation der Vernetzten Ökumene ein gemeinsamer Erntedankgottesdienst in der Thomas Morus Kapelle (Schafberg) in Wien statt. An dem Gottesdienst haben Diakon Gerhard Scholz aus der Pfarre Dornbach sowie der Vertreter der Serbisch-Orthodoxen Kirche, Priester Jovan Govedarica, teilgenommen. Besonders wertvoll und authentisch bei diesem Gottesdienst war die abgehaltene Gesprächsrunde, in welcher alle Anwesenden eingeladen waren Ihre Meinungen über das vorgelesene Evangelium – Das Gleichnis vom Sämann – zu äußern. Dabei entstand eine impulsvolle Diskussion, wo jeder Gläubiger seinen individuellen und persönlichen Bezug zu diesem Thema äußern könnte.


‘‘Grundlegendes Anliegen der Vernetzten Ökumene Wien ist es, auf breiter Basis ein besseres Verständnis für die Vielfalt der christlichen Kirchen zu verbreiten, auch durch den persönlichen Kontakt bei regelmäßigen Veranstaltungen zu vertiefen (…)“ Quelle: https://www.vernetzte-oekumene.at/





6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page